logo and header image
English Pages

Kursangebote:



PRIVATKURSE UND KURSE AN DER VOLKSHOCHSCHULE :

Bitte klicken sie hier für Kursort und Daten


Japanisches Meridian Yoga:

Das Meridian-Yoga ist ein Bestandteil der japanischen Zen-Shiatsu Therapie, es korrigiert die Meridiane im Körper, bringt das Energiesystem wieder in Balance und stärkt die Funktionen der Organe. Diese Art von Yoga ist anders aufgebaut als das meistbekannte indische Yoga. Die Grundlage sind Dehnübungen der Meridiane (mit denen auch die Akupunktur arbeitet) und bezieht Meditations- und Atemübungen mit ein. Durch jedes Organ fließt eine Energie, die uns am Leben hält. Diese Energie-Verläufe nennt man Meridiane. Die Lebensenergie, die durch diese Meridiane fließt, wird in der fernöstlichen Medizin Ki (japanisch), Qi (chinesisch wie Tai Qi oder Qi Gong) oder Prana (indisch) genannt. Diese Energie bildet ein Netz, das sich über den ganzen Körper ausbreitet. Die neue Wissenschaft/Physik erforscht dieses Energiesystem inzwischen sehr ausführlich.

Selbsthilfekurse:

Für Partner, Familie und Freunde. Es werden fernöstliche Heilstrom-Methoden zur Selbstanwendung angeboten.

  1. JAPANISCHE HEILSTROM-TECHNIKEN:
    • ZEN-SHIATSU
    • Aspekte des JIN SHIN JYUTSU/JIN SHIN DO
    • MERIDIAN-DEHNUNGSMETHODEN
    • QI GONG

Fernöstliche Heilstrom-Techniken helfen die blockierte Lebensenergie in den Organen wieder zum Strömen zu bringen um einen ganzheitlichen Selbstheilungsprozess anzuregen. Diese harmonisierende Wirkung kann sehr tief auf Körper und Seele einwirken. Es werden praktisch einfache Handgriffe bzw. Drucktechniken und spezifische Übungen gelernt. Im Programm ist eine kurze Einführung in die fernöstlichen Methoden gegeben und u.a. wird auch das Meridian/Energie-System des Körpers erklärt. Auch wird ein Einblick in die japanische Methode der "Ganzheitlichen Nahrung als Medizin" (Makrobiotik) gegeben.

Mehr Infos
Tel:      0170-8703182
Email: [email protected]